Mangelware in den Städten – 4-Zimmer Wohnung

Rekordpreise beim Hausverkauf

Immobilie verkaufen Was ist Ihre Immobilie 2021 wert? Lassen Sie jetzt kostenlos den Wert Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder Ihres Grundstücks von einem Experten vor Ort ermitteln. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Immobilie zum Top-Preis zu veräußern.

Wohnungen mit 4 Zimmern eignen sich auch für Familien mit mehr als drei Mitgliedern, da die vier individuell nutzbaren Zimmer viel Rückzugsraum versprechen. Obwohl der Trend derzeit eher in Richtung kleinerer Wohnungen geht, da die Haushalte im Schnitt kleiner sind als früher – also weniger Personen umfassen – ist auch bei den 4-Zimmer-Wohnungen eine deutliche Anspannung auf dem Markt zu spüren, was es erschwert, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Dies gilt insbesondere für die großen Metropolregionen.

4-Zimmer WohnungDie Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig, es gibt nicht den einen ausschlaggebenden Faktor. Sicherlich mit hinein spielt die gestiegene Zuwanderung in die urbanen Zentren (insbesondere in den Städten Berlin, Hamburg und München). Angesichts der höheren Nachfrage ist absehbar, dass der derzeitige Bestand an Wohnungen nicht genügt.

Die Nachfrage ist so hoch, dass sie durch das vorhandene Angebot nicht vollständig bedient werden kann – und es kann auch nicht von heute auf morgen von der Wohnungsbauindustrie mit einer Erweiterung des Angebots reagiert werden.

Steigende Nachfrage bei begrenztem Angebot sorgt für steigende Mieten, vor allem in den Großstädten. Obwohl die Nachfrage sich besonders auf die kleineren Wohneinheiten konzentriert, schlagen die Mieterhöhungen sich auch auf die größeren 4-Zimmer-Wohungen durch. Seitens der Politik wird das Problem durch Eingriffe in den Markt zur Begrenzung der Mietpreissteigerungen versucht anzugehen, was allerdings das viel grundlegendere Problem nicht aus der Welt schafft, dass es derzeit in gefragten Lagen schlicht nicht genug Wohnraum gibt, um alle damit versorgen zu können. Nun rücken auch hier öffentliche Wohnungsbaugesellschaften und Genossenschaften ins Blickfeld. Offensichtlich wird, dass beschleunigte Prozesse beim Planen und Bauen immer noch nicht überall oberste Priorität haben. Zudem erschweren mühsame Genehmigungsverfahren (in Deutschland), diesen benötigten schnellen Neubau an Immobilien und neuem Wohnraum.

Neben der hohen Nachfrage sorgen auch strenge Auflagen für steigende Preise von Neubauten bei Wohnungen und Häusern – was sich nicht förderlich auf die Mietsituation auswirkt.

Wie stehen die Chancen, eine geeignete Wohnungsgröße zu finden?

Anhand der nachstehenden Grafik können Sie sich einen deutschlandweiten Überblick darüber verschaffen, wie es um die Verfügbarkeit, bzw. den Bedarf an den verschiedenen Wohnungsgrößen steht.
Allgemein lässt sich, wie erwartet, feststellen, dass es besonders in und um größere Städte herum zu einem erhöhten Wohnungsmangel kommt, wohingegen in anderen Teilen des Landes besonders an größeren Wohnungen ein Überangebot besteht.
Für genauere Details zu den jeweiligen Landkreisen klicken Sie einfach den entsprechenden Kreis an.